SCHLIESSEN

Umfragen

Einstellung konfessionsloser Menschen zu Kirche und Religion

Eine empirische Untersuchung der Arbeitsstelle „Kirche im Dialog“, Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland (Nordkirche).

Gelingender Dialog ermöglicht es der Kirche, ihre gesellschaftliche Verantwortung auch denjenigen gegenüber, die ihr nicht angehören, wahrzunehmen. Die Ergebnisse einer von uns durchgeführten Umfrage sollen helfen, mögliche Anknüpfungspunkte für den Dialog mit Konfessionslosen zu finden.

Die Verteilung der Fragebögen erfolgte im Schneeballsystem v.a. über Chöre, Diakonie und Kindergärten. Außerdem bestand die Möglichkeit, den Fragebogen online auszufüllen. Durch den Verteilmodus ist die Umfrage nicht repräsentativ, aber aufgrund der Datenmenge dennoch aussagekräftig. Bei einer Rücklaufquote von 25% konnten 498 Fragebögen ausgewertet werden, 263 davon von Konfessionslosen, also Nichtmitgliedern.